Artikel

19 Erstverkaufsgeschichten, die Sie inspirieren

Sie haben also endlich den Sprung gewagt.

Sie haben Ihren eigenen E-Commerce-Shop eröffnet.



Sie haben stundenlang entschieden, was Sie verkaufen und finden möchten zuverlässige Lieferanten und richten Sie Ihr Geschäft ein.



Und jetzt ist es Zeit, Verkäufe zu tätigen.

Aber seien wir ehrlich, das ist der schwierigste Teil.



'Bauen Sie es und sie werden kommen' mag auf dem Papier großartig klingen, aber in der E-Commerce-Welt ist es nicht so einfach.

Um zu diesem ersten Verkauf zu gelangen, ist eine solide Portion Hektik und Kreativität erforderlich.

Und für jeden Unternehmer ist es etwas anders, dorthin zu gelangen.



Aber was macht die Reise zum ersten Verkauf Ja wirklich aussehen wie?

beste Zeiten des Tages, um auf Instagram zu posten

Um diese Frage zu beantworten, sprach ich mit 19 E-Commerce- und Dropshipping-Unternehmern über ihren Weg zum ersten Verkauf.

Sie teilten mit, wie es sich in diesem Moment anfühlte, als sie das Süße hörten Ka-ching Sound, als ihre Shopify-App sie über ihren ersten Verkauf informierte.

Sie haben auch mitgeteilt, über welchen Marketingkanal sie verkauft wurden, welche Fehler sie auf ihrem Weg gemacht haben und welche Tipps sie für alle geben, die noch versuchen, dies zu erreichen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Shri Kanase , Fashion Dropshipper

Erste Verkaufsgeschichten

Der Moment

Ich erinnere mich noch an den Tag wie gestern, denn dieser Moment begann meine gesamte Geschäftskarriere.

Ich war gerade von einem langen Schultag nach Hause gekommen und beeilte mich wie immer zu sehen, ob mein Instagram Anzeigen beeinflussen hatte irgendwelche Ergebnisse geliefert. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich daran gewöhnt, ein leeres Armaturenbrett zu sehen. Aber dieser Tag war anders.

Ich hatte nicht nur meinen ersten Verkauf erhalten, sondern der Kunde hatte tatsächlich zwei der Artikel bestellt! Ich erstarrte auf meinem Stuhl und konnte nicht richtig verstehen, was ich sah. Der Moment war für mich eine solche Leistung, dass ich an diesem Tag ein wenig geweint habe. Mein erster Verkauf erfolgte 17 Tage nach Eröffnung meines dritten Shopify-Geschäfts.

Der Ratschlag

Das Größte, was den Unterschied zwischen meinen beiden vorherigen fehlgeschlagenen Läden und dem tatsächlich erzielten Ergebnis ausmachte, war, dass ich mir die Zeit nahm, um herauszufinden, wo mein Publikum rumhing.

Anstatt blind in eine Marketingplattform zu springen und meine Taschen zu leeren, verbrachte ich Stunden damit Marktforschung vorher und versuchte, Zeitschriften, Community-Seiten und die wichtigsten Prominenten zu finden, die meine Nische dominierten. Für dieses erste Produkt gab es eine Handvoll Instagram-Influencer, und ich habe sie einfach angezapft. Also einer von meinen Dropshipping-Geheimnisse war es, zuerst ein Instagram-Publikum zu gewinnen.

'Geben Sie niemals Geld aus, bevor Sie sich nicht mit Märkten befasst haben.'

Ran Moore, eliotgrey.com

Ran Moore Dropshipping erste Verkaufsgeschichten

Der Moment

Nachdem ich letztes Jahr im April 2017 einen Herzinfarkt erlitten hatte, musste ich einen anderen Weg finden, um Geld zu verdienen von zu Hause aus arbeiten .

Ich habe mein E-Commerce-Geschäft im November desselben Jahres begonnen. Anfangs hatte ich ein paar verschiedene Herrenmodeprodukte, die sich aber nicht verkauften. Dann stieß ich auf diesen Ledermantel, der meiner Meinung nach den perfekten Look für mein Geschäft einfing. Ich habe es meinem Shop hinzugefügt, Zeit damit verbracht, meine eigene Produktbeschreibung zu schreiben, und es in einer Facebook-Gruppe für Männer veröffentlicht.

Als nächstes sitze ich zu Hause und es erscheint eine Benachrichtigung. Ich überprüfte es und sprang praktisch geschockt von meinem Stuhl. Ich hatte meinen ersten Verkauf gemacht! Nach der Eröffnung habe ich zwei Wochen gebraucht, um meinen ersten Verkauf zu tätigen.

Der Ratschlag

Der Schlüssel zu meinem ersten Verkauf war Ausdauer. Wenn es zunächst nicht funktioniert, versuchen Sie es erneut. Ich denke, es ist sehr wichtig, eigene zu schreiben Produktbeschreibung hilft es bei der Suchmaschinenoptimierung.

Mein Rat für jeden, der anfängt, ist, es weiter zu versuchen! Niemals aufgeben. Es gibt immer Raum für Verbesserungen und Erfolg.

Es dauert durchschnittlich 14 Tage, um Ihren ersten Verkauf abzuschließen

Yuanda Wang , Tech Dropshipper

Yuanda Wang Dropshipping-Geschichte

Der Moment

Mein allererster Verkauf fand in meinem Schlafsaal an der Universität statt. Ich hatte gerade etwas über Dropshipping gelernt und gesehen, dass sich zappelige Spinner wie verrückt verkauften. Ich war zu dieser Zeit ein toter Student, daher konnte ich es mir nicht leisten, Werbung zu machen, und nutzte die kostenlose Shopify-Testversion, um meinen Shop zu betreiben.

Mein erster Verkauf kam tatsächlich von Reddit , wo ich meinen Link zu meinem Shop auf gepostet habe reddit.com/r/deals . Ich konnte meinen ersten Verkauf innerhalb der ersten Woche nach dem Start meines Geschäfts tätigen.

Der Ratschlag

Mein Rat ist, etwas anderes zu tun und einzigartig zu sein, ein Angebot zu erstellen, anstatt nur zu versuchen, ein Produkt zu verkaufen. Ich habe mein Angebot in eine kostenlose Versandmethode umrahmt, und der Thread-Titel lautete wie folgt: „Dieser Shop verschenkt kostenlose zappelige Spinner, deckt nur den Versand ab.“

'Jeder predigt Facebook und Instagram, aber es gibt unzählige andere Plattformen, auf denen Werbung gemacht werden kann.'

Probieren Sie neue Dinge aus und geben Sie nicht auf. Ihre nächste Werbeidee könnte die Art sein, wie Sie Ihren ersten Verkauf erzielen.

Lesen Sie mehr über Yuandas Aufstieg vom absoluten Anfänger zum erfolgreichen Dropshipper.

Julie Starr , Langjähriger E-Commerce-Unternehmer

Julie Starr E-Commerce-Unternehmerin

Der Moment

Ich habe meinen E-Commerce-Shop vor 11 Jahren zum ersten Mal eröffnet, als ich einen Bedarf erkannte und mich entschied, ihn zu füllen. Ich hatte keine Ahnung, was ich tat, aber ich war motiviert.

Ungefähr eine Woche, nachdem ich mein Geschäft offiziell eröffnet hatte, war ich im Urlaub in Indian Rocks Beach, Florida, und ich überprüfte meine E-Mails und stellte fest, dass ich einen Verkauf getätigt hatte. Es war klein, vielleicht nur etwa 60 Dollar, aber es war eine Bestätigung. In diesem Moment wurde mir klar, dass dies real war und dass ich diese Arbeit machen konnte.

Der Prozess

Ich hatte keine Werbung verwendet, um diesen Verkauf zu erzielen, was bedeutet, dass in nur einer Woche jemand mein Produkt organisch gefunden hatte. Heute, 11 Jahre später, bin ich immer noch Verwenden Sie keine bezahlten Anzeigen Verkehr fahren. Der Schlüssel zu diesem Verkauf war, dass ich eine Marktlücke füllte, weil ich einer der ersten Online-Händler war, die in meiner Nische verkauften.

Rodney und Rinde , Gaming Dropshipper

Rodney und Kory - Gaming Dropshipper

Der Moment

Nachdem wir unsere Website Mitte Oktober gestartet und auf unseren Social-Media-Konten veröffentlicht hatten, erhielten wir organischen eingehenden Datenverkehr. Wir hatten auf etwas Verkehr gehofft, um uns ein Bild von den Engpässen in unserem Geschäft zu machen, aber wir hatten keine Verkäufe erwartet ... bis wir zufällig unseren ersten bekamen!

Der erste Kauf war für 7,09 US-Dollar und kam innerhalb der ersten Tage nach dem Start über Instagram. Wir schrieben uns sofort eine SMS von zu Hause aus und feierten!

Wir wussten, dass dies wahrscheinlich nur Glück war, aber das zu hören Ka-ching Durch die Shopify-App auf unseren Handys haben wir sofort die Motivation erhalten, die Dinge zu verbessern und uns auf das Kommen vorzubereiten Schwarzer Freitag und Ferienzeit.

'Wir waren begeistert, dass wir tatsächlich jemanden dazu gebracht haben, unserer Website genug zu vertrauen, um ihre Zahlungsinformationen zu notieren, und dies hat uns zu dem Gedanken gebracht, dass wir tatsächlich etwas mit Potenzial haben.'

Der Prozess

Wir wussten, dass es uns viel Geld kosten würde, das Publikum auf Facebook zu testen. Stattdessen haben wir uns die Zeit genommen, ein Konto auf Instagram zu erstellen, das ein sehr engagiertes Publikum in einem Nischenmarkt hat. Nachdem wir ein sehr starkes Mikropublikum von einigen tausend Menschen erreicht hatten, beschlossen wir, dass dies die Zeit sein würde, unsere Produkte zu testen und zu prüfen, ob die Community reagiert.

Der Ratschlag

Wir glauben, dass der Schlüssel zu unserem frühen Erfolg darin bestand, vor dem Start der Website ein organisches Publikum zu generieren und unseren Zielmarkt zu definieren.

Obwohl dieser Ansatz möglicherweise nicht der schnellste Weg ist, um Verkäufe zu generieren, bietet er eine sehr wichtige Engine im Hintergrund, die hilfreich sein kann, wenn Sie anfangen, mit Ihren Anzeigen zu kämpfen und Anzeigenermüdung zu erleben.

Indem Sie ein Publikum von einigen tausend Personen kostenlos erfassen, können Sie Produkte und Werbeaktionen KOSTENLOS testen und nützliche Daten sammeln, die Sie zum Testen in größerem Maßstab verwenden können.

Täglich machen ca. 600 Oberloer Händler ihren ersten Verkauf

Tin Ho , Dropshipping-Unternehmer

Dropshipper Tin Ho

Der Moment

Es war sieben Tage, nachdem ich meinen Laden eröffnet hatte, und ich erinnere mich, dass ich in meinem Zimmer war und das gehört habe Ka-ching Benachrichtigungston. Es war aufregend, weil ich das Gefühl hatte, dass sich all die späten Nächte und die harte Arbeit endlich ausgezahlt hatten. Es festigte meinen Glauben an E-Commerce und das Dropshipping-Modell sogar mehr!

Der Prozess

Der Verkauf kam von Facebook-Anzeigen , wo ich zu der Zeit verschiedene Produkte getestet habe. Von den 10 Produkten, die ich getestet habe, wurden nur zwei verkauft. Ich glaube, der Schlüssel zum Verkauf war, dass ich so viele verschiedene Produkte getestet habe, anstatt alle meine Eier in einen Korb zu legen, indem ich mein gesamtes Geld in ein Produkt gesteckt habe.

Der Ratschlag

Mein Rat an andere Leute, die sich mit E-Commerce und Dropshipping beschäftigen, lautet: Geben Sie nicht auf, wenn Ihre ersten Produkte nicht verkauft werden. Es mag sich so anfühlen, als würden Sie viel Geld ausgeben, aber weiterhin recherchieren und weiter testen verschiedene Produkte . Sie werden schließlich ein Gewinnerprodukt finden, das sich verkauft. Alles was es braucht ist ein Gewinnerprodukt.

Als ich mein erstes Gewinnerprodukt gefunden hatte, konnte ich es skalieren, um das gesamte Geld, das ich in das Testen investiert hatte, zurückzugewinnen und etwas Gewinn zu erzielen. Denken Sie auch daran, dass Sie ein Unternehmen aufbauen und in den meisten Unternehmen viel Geld investieren müssen, bevor Sie eine Rendite sehen.

wie man eine Geschichte auf Instagram hinzufügt

'Das Tolle an Dropshipping ist, dass Sie nicht Tausende von Dollar ausgeben müssen, um Inventar zu kaufen, um es zu verkaufen, sondern wie jedes andere Unternehmen, das Sie noch investieren müssen.'

Zoe Abel, marigoldshadows.com

Zoe Abel - Dropshipper-Profil

Der Vorsprung

Dies ist eigentlich mein vierter Shopify Geschäft. Ich hatte ein Geschäft, in dem Gesichtscreme verkauft wurde, ein anderes, in dem Kosmetik verkauft wurde, und ich eröffnete mein drittes Geschäft als Online-Geschäft, um mein stationäres Geschäft zu unterstützen. Wir haben Kleidung hauptsächlich von anderen Marken verkauft. Ich habe einige meiner Designs hinzugefügt, und sie haben sich tatsächlich besser verkauft als alles andere. Mir wurde klar, dass ich versuchte, zu viel zu tun, und ich war nicht wirklich begeistert von allem, was ich verkaufte, außer meinen eigenen Designs. Also verkaufte ich die ersten drei und eröffnete ein viertes Geschäft. marigoldshadows.com .

Der Moment

Ich hatte den Laden für ein paar Wochen eingerichtet, bevor ich meinen ersten Verkauf bekam. Ich habe mir die Zeit genommen, es zu bauen, und eine Weile keine Werbung dafür gemacht.

„Ich war an der Kasse in der Autowaschanlage und hörte ein Ka-ching Klang. Ich sah die Kassiererin an und dachte, sie sei es, und sie sah mich an. Dann sah ich mein Handy und stellte fest, dass es die Shopify-App war! “

Ich hatte ungefähr 150 US-Dollar bei Facebook ausgegeben, um meinen ersten Verkauf für 50 US-Dollar zu erhalten, was definitiv nicht rentabel ist. Zum Glück ist es so viel besser geworden. Ich musste den Shopify zum Schweigen bringen Ka-ching aufmerksam!

Der Ratschlag

Ich denke, der Schlüssel zu Ihrem ersten Verkauf oder einem Verkauf ist zu erfahren, wer Ihr ist Zielkunde Es ist nicht immer so, wie Sie denken.

Sie werden auch den größten Erfolg erzielen, wenn Sie etwas verkaufen, an dem Sie wirklich interessiert sind. Als ich anfing, meine eigenen Designs zu verkaufen, die mir sehr gut gefallen haben, fühlte sich das Führen eines Geschäfts weniger nach Arbeit an und der Verkauf kam schneller.

Lesen Sie mehr darüber, wie Zoe beherrschte den Black Friday Sales ihres Geschäfts.

Christoph Filgertshofer , 18-jähriger Pro Dropshipper

Christoph Filgertshofer Pro Dropshipper

Der Moment

Ich war mit ein paar Freunden in einem Restaurant und plötzlich hörte ich das Ka-ching Ton aus meiner Tasche. Ich nahm mein Handy heraus und sah meine allererste Shopify-Verkaufsbenachrichtigung.

„Es war total verrückt nach mir, weil ich die Hoffnung bereits aufgegeben hatte. Ich habe den Sound sofort geliebt, es war eine große Motivation für mich, weiter zu pushen und immer mehr Verkäufe zu erzielen. “

Der Prozess

ich benutzte Google-Anzeigen am Anfang, aber es hat nicht funktioniert. Also wechselte ich zu Influencern, was wiederum nicht wirklich funktionierte. Als nächstes habe ich versucht, Facebook-Anzeigen, aber nochmal dies schien ein Misserfolg zu sein. Nach mehreren Versuchen kam schließlich der erste Verkauf mit einer Facebook-Anzeige zustande. Es war ungefähr 2,5 Wochen nach dem Start meines ersten Geschäfts.

Der Ratschlag

Probieren Sie einfach verschiedene Marketingtechniken aus, bis Sie eine finden, die für Sie funktioniert. Mein Rat ist auch, nicht aufzugeben! Schauen Sie sich Menschen an, die in Ihrer Nische bereits erfolgreich waren, und wiederholen Sie, was sie getan haben.

Ryan Carroll , Bademode Dropshipper

Ryan Carroll - Experte Dropshipper

Der Moment

Als ich meinen ersten Verkauf bekam, erinnere ich mich, dass ich zu Hause war und beiläufig Avocado-Toast zum Frühstück aß. Ich spürte, wie mein Telefon summte, also überprüfte ich es und dachte, es wäre nur eine Textnachricht, aber es war eine Shopify-Benachrichtigung, dass ich einen Verkauf für 53 US-Dollar bekam!

Ich habe mein Geschäft am 1. Januar 2017 eröffnet und am 2. Januar meinen ersten Verkauf erhalten, sodass ich weniger als 48 Stunden gebraucht habe. Dieser Verkauf erfolgte durch die Schaltung von Instagram-Anzeigen.

Der Ratschlag

Ich denke, der Schlüssel zu meinem ersten Verkauf war das Verständnis der Trendprodukte in der Modebranche für meine Zielgruppe. Für mich war es zu beobachten, was große Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie die Kardashianer tragen, und dann ähnliche Produkte in meinem Geschäft zu verkaufen.

Wie bekomme ich nicht urheberrechtlich geschützte Musik für YouTube?

Lesen Sie mehr darüber, wie Ryan betreibt sein Geschäft von seinem Laptop aus überall auf der Welt.

Der Durchschnittspreis für eine erste Bestellung beträgt 19,99 USD

Kobe Gatsby , Dropshipping-Unternehmer

Kobe Gatsby Dropshipping Unternehmer

Der Moment

Mein erster Verkauf war unerwartet. Ich hatte bereits zwei Geschäfte gebaut und begann, meinen Prozess neu zu bewerten. Ich fragte mich, ob ich das richtig machte. Die Anzeige ging um 15 Uhr aus und die Ergebnisse waren typisch wenig Verkehr, ein paar Kommentare, 0 US-Dollar Umsatz. Später am Nachmittag schrieb ich es als eine weitere Müllanzeige ab. Dann ein Unbekannter Ka-ching Ton ging aus. Und dann noch einer. In zwei Minuten wurde ein Umsatz von 60 US-Dollar erzielt.

Der Ratschlag

Der beste Weg, um Ihre ersten Verkäufe zu erzielen, ist durch Instagram Influencer oder im Grunde jede andere Verkehrsquelle als Facebook direkt. Mit Instagram-Influencern können Sie den gesunden Menschenverstand nutzen und eine Nische von Menschen ansprechen, die eine Leidenschaft für das haben, was Sie verkaufen. Sie erhalten einen Proof of Concept und verdienen auch ein wenig Geld, wenn Sie es richtig machen. Der gesamte Zweck davon ist es, das zu bekommen Pixeldaten und gehe zu Facebook-Anzeigen, die der heilige Gral sind. Von dort geht es relativ ruhig.

Tim Vangsness , Dropshipping-Unternehmer

Tim Vangsness - Pro Dropshipper

Der Moment

Als ich meinen ersten Verkauf bekam, war es das größte Gefühl! Ich hatte gerade diese Nacht damit verbracht, mein Geschäft einzurichten, und ich hatte die App auf meinem Telefon so eingerichtet, dass sie einen Alarm auslöste, wenn ich einen Verkauf bekam. Ich hatte einige Anzeigen geschaltet und als ich einschlief, erinnere ich mich, dass ich dachte: 'Ich kann es kaum erwarten, es am Morgen zu überprüfen!'

Gerade als ich einschlief, hörte ich die Benachrichtigung auf meinem Telefon. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber es muss nur ein massiver Adrenalinstoß gewesen sein, und Aufregung, mein Herz begann in meiner Brust zu schlagen, fast bis zu dem Punkt, an dem es weh tat! Ich habe mein Telefon überprüft und es war ein 9,50-Dollar-Verkauf, haha.

'Aber dann konnte ich nicht schlafen und war sofort wieder auf der Website und fügte mehr hinzu. Ich war die ganze Nacht wach. “

Der Prozess

Der Verkauf kam ziemlich schnell, weil ich einen guten hatte Verkehrsquelle Daher habe ich wahrscheinlich ein paar hundert Aufrufe pro Tag auf die Website erhalten. Es hat eine Weile gedauert, bis dieser Verkehr aufgebaut war. Es dauerte wahrscheinlich sechs Monate, bis die Website entwickelt war, um diesen Verkehr zu erhalten. Aber sobald ich die Produkte im Laden gewechselt und Anzeigen geschaltet habe, ging es ziemlich schnell, wahrscheinlich innerhalb von vier Stunden.

Am Ende musste ich die Shopify-Benachrichtigungen ausschalten, weil jedes Mal, wenn es klingelte, mein Herz einfach zu schnell schlug!

Lesen Sie mehr über Tims Rat für die Eröffnung eines Dropshipping-Geschäfts mit 500 US-Dollar.

Ovid Sofron , Multi-Store Dropshipper

Ovidiu Sofron - Multi-Store Dropshipper

Der Moment

Mein erster Verkauf war, als ich zum Laden fuhr. Ich hatte mein Handy mit der Shopify-App verbunden und plötzlich bekam ich diesen Sound - Ka-ching! Zuerst dachte ich: 'Was ist das für ein Geräusch?' und als ich die Benachrichtigung sah, bekam ich einen Adrenalinstoß. Ich war begeistert, aber gleichzeitig nervös.

Der Ratschlag

Der erste Verkauf dauerte ungefähr sechs Wochen, nachdem ich meinen E-Commerce-Shop eröffnet hatte, und kam von einer Facebook-Anzeige. Der Schlüssel zum Verkauf war für mich Leute einstellen Wer hat verstanden, wie Facebook-Anzeigen wirklich funktionieren? Mach es nicht blind.

'Mein Rat ist, Ihre Stärken zu kennen und Hilfe in den Bereichen zu erhalten, in denen Sie nicht stark sind.'

Ronnie McKenzie , Dropshipping-Unternehmer

Ronnie McKenzie - Dropshipper-Profil

Der Moment

Ich glaube, ich habe in der letzten Stunde gerade eine Reihe von Anzeigen auf Facebook geschaltet, und ich habe immer noch eine Reihe anderer Anzeigen geschaltet. Dieser Verkauf kam buchstäblich so schnell zustande, dass ich das Glück hatte, ihn zu erwischen. Ich hatte die Shopify-App noch nicht einmal heruntergeladen!

Der Verkauf kam von einem Paar Turnschuhen, bei denen ich mir besonders sicher war. Ich habe diesen ersten Verkauf innerhalb der ersten 2 US-Dollar der Werbeausgaben getätigt! Diese Turnschuhe waren weiterhin der Bestseller im Laden, und ich hatte in wenigen Monaten über 300.000 US-Dollar verkauft, bevor ich meinen Laden verkaufte.

Ich war sehr aufgeregt, diesen anfänglichen Vertrauensschub zu haben, und er brachte Treibstoff ins Feuer, um mich am Laufen zu halten. Ich habe die nächsten fünf Monate kaum geschlafen, als ich versucht habe, aus meinem Laden einen Moloch zu machen.

Der Ratschlag

Für jemanden, der anfängt, würde ich vorschlagen, dass 95% Ihrer Bemühungen fortgesetzt werden sollten diese Killerprodukte zu finden .

'Schlechte Anzeigen verkaufen gute Produkte, gute Anzeigen verkaufen keine schlechten Produkte.'

Sobald unser Geschäft eingerichtet und super professionell ist, liegt der Schwerpunkt auf der Produktforschung. Es gibt so viele andere Schlüsselfaktoren, die berücksichtigt werden müssen, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Sobald der Umsatz jedoch steigt, ist es viel einfacher, die Systeme einzubinden, damit das Geschäft wirklich funktioniert.

Woher kam Ihr erster Verkauf?

Scott Hilse , 'One-Product' Dropshipper

Scott Hilse, der Dropshipper für ein Produkt

Der Moment

In meinem ersten Geschäft hatte ich ein paar Verkäufe, aber es scheiterte letztendlich. Als ich meinen ersten Verkauf in dem Laden bekam, der wirklich gut lief, erinnere ich mich, dass ich damals in LA Uber gefahren bin. Ich schaute auf mein Handy und hatte zwei Benachrichtigungen - ich hatte einen Passagier zum Abholen und ich hatte meinen ersten Verkauf!

Es war ziemlich schnell für mich, ich brauchte nur zwei Tage, um diesen ersten Verkauf zu bekommen, und es kam durch Facebook-Werbung.

Der Ratschlag

Ich denke, der Schlüssel für mich war, dass ich es einfach gehalten habe. Ich habe meinen gesamten Ansatz geändert, indem ich mich darauf konzentriert habe, zuerst eine Sache zu verkaufen, nicht viele Dinge gleichzeitig. Wie das Sprichwort sagt: 'Der Mann, der zwei Kaninchen jagt, bekommt keine.'

Lesen Sie mehr über die einfache Formel, die Scott zum Erfolg in die Höhe schnellen ließ.

Nate Schmidt , Dropshipping-Unternehmer

Nate Schmidt - Dropshipper-Experte

Der Moment

Ich erinnere mich, dass ich an meinem Schreibtisch saß (wo ich damals 99% der Zeit war), als ich meinen ersten Verkauf bekam. Es waren nur 7 US-Dollar, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mich in meinem Leben besser gefühlt habe. Als erstes rief ich meine Eltern an und bat sie, mich zum Abendessen zu treffen, damit ich sie davon überzeugen konnte, dass ich ein Semester vom College nehmen durfte.

Wie bekomme ich einen besseren Instagram-Feed?

Es dauerte ungefähr zwei Wochen von der Eröffnung des Geschäfts bis zu meinem ersten Verkauf, der von kam Facebook-Anzeigen . Ehrlich gesagt, ich denke, viel davon war Glück, weil ich danach kaum noch Verkäufe in diesem Geschäft getätigt habe (es ist fehlgeschlagen). Die gute Nachricht ist, dass der nächste, den ich gestartet habe, so gestartet ist, wie Sie es nicht glauben würden!

Der Ratschlag

Mein Rat für andere ist, dass Ihr erstes Geschäft fast zweifellos scheitern wird. Aber es ist ein Lernprozess. Sie müssen Fail Forward und aus jedem Fehler lernen. Nehmen Sie, was Sie gelernt haben, und versuchen Sie es immer wieder, bis Sie etwas finden, das funktioniert!

Karolis Rimkus , Side-Hustling Entrepreneur

Karolis Rimkus - Nebenbeschäftigter Unternehmer

Der Moment

Als ich mein Laufbekleidungsgeschäft zum ersten Mal eröffnete, war ich mir nicht sicher, welche Produkte funktionieren würden. Ich habe mit meinem persönlichen Profil die Läuferforen durchgesehen und die Bedenken der Leute über ihre schlechten Laufshorts oder schrecklichen Stirnbänder gelesen. Ich würde hier und da Vorschläge zur Verbesserung machen und Links zu meinen Produkten einfügen. Von dort kam der erste Verkauf, und ich habe ein paar Monate gebraucht, um dorthin zu gelangen.

Die gelernte Lektion

Der erste Verkauf kam tatsächlich aus den Niederlanden, und seitdem hat niemand mehr etwas von dort gekauft! Ich war auch ein absoluter Neuling und wusste nicht, wie ich meine einrichten sollte Zahlungen richtig. Sie zahlten über Shopify-Zahlungen, die in meinem Land nicht verfügbar waren, und so erstattete Shopify ihnen den gesamten Betrag innerhalb einer Woche. Aber das zählt immer noch als Verkauf, oder?!

Lesen Sie mehr darüber, wie Karolis verwandelte seine Nebenbeschäftigung in eine achtmonatige Reise um die Welt.

Yuliya Chernykhovskaya , Erfolgreicher Dropshipper

Yuliya Chernykhovskaya - Erfolgreicher Dropshipper

Der Moment

Ich erinnere mich, dass ich bei unserem ersten Verkauf Angst hatte, weil es ein größerer Auftrag war. Außerdem ist alles schief gelaufen. Ihre Bestellung wurde verzögert, dann kam sie kaputt an. Dann habe ich versucht, ihr eine Geschenkkarte zu geben, um sie besser zu machen, und die Geschenkkarte hat nicht funktioniert. Aber zum Glück bekam ich, sobald dieser erste Verkauf stattfand, noch viel mehr, was reibungslos verlief.

Der Prozess

Für diesen ersten Verkauf haben wir ungefähr zwei Wochen gebraucht und sind von gekommen Facebook-Anzeigen . Ich habe in den ersten zwei Monaten viel zu viel Geld für Anzeigen ausgegeben und davon nicht viel profitiert. Aber ich denke, das hat mir sehr geholfen herauszufinden, was nicht schnell funktioniert hat.

Die gelernte Lektion

Ich war am Anfang sehr zufrieden mit meinen Anzeigen. Wenn ich am nächsten Tag aufwache und sehe, dass eine Anzeige wirklich gut läuft, würde ich das Budget massiv erhöhen. Und wenn ich dann am nächsten Tag sah, dass es schlecht lief und ich das Budget komplett umbringen würde. Und so mit dem Facebook-Algorithmus das funktioniert nicht so gut Jetzt geben wir ihm mindestens drei bis sieben Tage Zeit, um die Leistung einer Anzeige wirklich zu messen, bevor wir sie beenden oder skalieren.

Lesen Sie mehr über die Geheimnisse dahinter Yuliya und das erfolgreiche Dropshipping-Geschäft ihres Partners Mike.

Marcelo, Unternehmerin für Damenmode

Marcelo, Unternehmerin für Damenmode

Mein erster Verkauf war in der ersten Woche, in der ich den Laden eröffnet habe! Es war ein großartiges Gefühl, als ich die Benachrichtigung sah und hörte, ich war so aufgeregt und seit diesem Moment wusste ich, dass ich (fast) alles erreichen konnte.

Mein erster Verkauf kam von Instagram und der Verkauf war wegenmit Instagram-Nutzern in Kontakt treten. Ich mochte und kommentierte ihre Bilder und versuchte zu überlegen, was ich als Kunde möchte.

James Holt , Dropshipping-Unternehmer

James Holt - Dropshipping Pro

Der Vorsprung

Meine ersten beiden Shopify-Geschäfte haben nie einen Verkauf getätigt. Ich habe auf den falschen Rat gehört und ehrlich gesagt, ihn halbherzig bewertet und erwartet, Geld zu verdienen. Nur einmal habe ich mir die Zeit genommen, von echten Experten zu lernen, in ein bestehendes Geschäft zu investieren und zu tun Instagram Shoutouts (anstatt mit Facebook-Anzeigen herumzuspielen) habe ich meinen ersten Verkauf gemacht.

Es hat ein wenig gedauert, aber als dieser erste Verkauf kam, war es nicht nur ein Verkauf - die Verkaufsbenachrichtigungen auf meinem Handy gingen wie verrückt aus!

Ich erinnere mich noch daran, dass ich an meinem Schreibtisch saß, wo ich eigentlich für eine High-School-Prüfung lernen sollte, aber ich konnte meinen Blick nicht von meinem Telefon lassen, da es immer wieder mit Verkaufsbenachrichtigungen aufleuchtete.

Der Ratschlag

Seitdem ist mein Rat an alle:

'Beginnen mit Instagram Influencer anstelle von Facebook-Anzeigen. Ein späterer Übergang ist einfach, sobald Sie die Daten für ein ähnliches Publikum haben. “

Unabhängig davon, wie oft ich diesen Rat gebe, ignorieren die meisten Leute ihn. Naja. Mehr Geld für diejenigen, die zuhören!

Mach den nächsten Schritt

Die Reise eines jeden Unternehmers ist anders und Beharrlichkeit zahlt sich aus. Unabhängig davon, ob sie vier Stunden oder zwei Monate gebraucht haben, hat jeder dieser Geschäftsinhaber es zu seinem ersten Verkauf geschafft.

Lassen Sie sich also nicht entmutigen. Alles, was Sie versuchen, bringt Ihnen etwas Neues bei und bringt Sie Ihren Zielen ein Stück näher.

Und wenn Sie nach Ideen suchen, was Sie als Nächstes versuchen sollten, haben wir ein Buch dafür. Schauen Sie sich unser kostenloses eBook an 50 Möglichkeiten, mit Dropshipping Umsatz zu erzielen .

Möchten Sie mehr erfahren?



^